ACM Programmierwettbewerb an der FAU

NWERC 2011 in Bremen

Der North Western European Regional Contest fand dieses Jahr wider in Bremen statt.

Drei Teams wurden durch die FAU Erlangen nach Bremen entsandt. Leider durften sich nur zwei Teams im Contest mit den 68 anderen Teams aus Finnland, den Niederlanden, Großbritannien, Dänemark, Schweden, Norwegen und Deutschland messen.

Dieses Jahr reisten wir bequem mit der Bahn an. Dort war es möglich noch einmal intensiv zu trainieren.


Anreise und Training im Zug

Auf der Pratice Session tauchte ein Team auf, das sich unseren Teamnamen geklaut hat:

Fake segFAUlt

Das löste einige Probleme beim Veranstalter aus, weshalb unser Team umbenannt wurde. Davon liessen wir uns aber nicht beirren und bereiteten uns konzentriert auf den Contest vor:

Team: segFAUlt_ Daniel Kirch, Florin Ghesu, Hans Spath

tinyurl.com/FAUnwerc: Florian Habur, Bernhard Heinloth, Matthias Bayerlein

Nachdem unser Erfolgsteam der letzten Jahre nicht mehr antreten durfte, war auch ein Wiederholen der vergangenen Erfolge nicht mehr zu erwarten. Trotzdem löste das Tem segFAULt_ mit sechs Aufgaben nur eine Aufgabe weniger als das Sieger Team. Wegen der hohen Leistungsdichte reichte das nur fuer den sechsten Platz und eine silber Medaille.

Das Team tinyurl.com/FAUnwerc erreichte mit drei gelösten Aufgaben und Platz 31 einen Platz in der oberen Hälfte des Tablos.


Das Team segFAUlt inkl. Coach bei der Preisverleihung